Schlagwort: Heimspiel

Die Sensation bleibt aus

Bis zur 32 Spielminute konnte die SG ABUS Dessau in einem wahrlich interessanten Spiel, von einem Punktgewinn gegen die Reserve des DRHV im Stadtderby träumen. Viel mehr war es am Ende nicht. Nur die zwischenzeitliche Euphorie beim Stand von 19:17 zu Beginn der zweiten Halbzeit, den Ligaprimus etwas ärgern zu können.

“Die Sensation bleibt aus” weiterlesen

Heimspielauftakt für die SG ABUS Dessau

Am 2 Spieltag in der Anhaltklasse empfängt die Mannschaft von Trainer Marcel Kerner den SV Apollensdorf in der Roßlauer Elbe- Rosselhalle.Auf dem Programm steht für die Handballer der SG ABUS Wiedergutmachung. Nach der überraschenden Auftaktpleite gegen die TSG Wittenberg, muss sich die Mannschaft nun deutlich steigern, wenn man nicht am Tabellenende landen will. “Heimspielauftakt für die SG ABUS Dessau” weiterlesen

Samstag ist Derbyzeit

Es ist mal wieder soweit, das Stadtderby in der Handball Anhaltliga steht an diesem Wochenende auf dem Programm. Es geht natürlich um die SG ABUS Dessau und die SG Kühnau. Die Mannschaft vom Trainerduo Schulze/Kerner ist am Samstag um 14 Uhr Gastgeber in der Roßlauer Elbe- Rossel- Halle, für eine Partie, die mit Sicherheit für Spannung, Leidenschaft und dem typischen Derby Charakter steht. “Samstag ist Derbyzeit” weiterlesen

Der Tabellenführer kommt

Kaum eine Mannschaft hat die Handball Anhaltliga in den vergangenen Jahren so dominiert wie der TV FrischAuf Holzdorf. Wer in der Vergangenheit um die Meisterschaft kämpfen wollte, musste erst an den Holzdorfern vorbei, um sich am Ende die Krone aufzusetzen. Und da ist es natürlich nicht verwunderlich, dass auch in der Saison 22/23 der kommende Gegner das Maß aller Dinge in der Anhaltliga ist. “Der Tabellenführer kommt” weiterlesen

Keine Punkte gegen starke Brehnaer

Am vergangenen Samstag machte sich Verwunderung breit als die Gastgeber der SG ABUS und das Team des TSV Blau- Weiß Brehna die Elbe- Rossel – Halle betraten. Zu ungewohnter, nämlich vorgezogener, Anwurfzeit um 14.30 Uhr, wollte man das Spiel beginnen, doch die Halle war zu dem Zeitpunkt doppelt belegt. Doch nach kurzen Gesprächen unter den Sportsfreunden konnte alles seinen gewohnten Ablauf finden und das letzte Heimspiel in diesem Jahr wurde angepfiffen.

“Keine Punkte gegen starke Brehnaer” weiterlesen