Schlagwort: Auswärtsspiel

ABUS in Apollensdorf gefordert

Jetzt geht es für die SG ABUS Dessau Schlag auf Schlag. Schon an diesem Wochenende wartet der nächste Einsatz auf dem Parkett, und diesmal geht es auswärts zur 2. Mannschaft des SV Apollensdorf. Gegen die Reserve der Verbandsliga Mannschaft, gab es in der Hinrunde für die SG ABUS den ersten Sieg in der Anhaltklasse und dieser viel am Ende ziemlich deutlich aus. Mit 39:27 feierte die Mannschaft von Trainer Marcel Kerner einen regelrechten Kantersieg. Das Ergebnis liest sich deutlicher, als es am Ende war. Der Gegner war schwer zu bespielen und eine große Anzahl an eigenen Fehlern des SV verhinderten ein spannenderes Spiel.

“ABUS in Apollensdorf gefordert” weiterlesen

Mensch, ABUS

Nachdem Abpfiff schauten sich die Spieler der SG ABUS Dessau völlig konsterniert an, mit der Frage im Kopf, wie das Spiel heute bitte schön verloren gehen konnte. ABUS hat das ganze Spiel in Führung gelegen, teilweise sogar mit 6 Toren. Am Ende sah man nur noch Fassungslosigkeit in den Gesichtern der Spieler, denn sie hatten gerade das Duell mit der Dritten Mannschaft des TuS Radis in letzter Sekunde mit 32:31 verloren.

“Mensch, ABUS” weiterlesen

ABUS wieder auswärts gefordert

Es ist geschafft, am letzten Spieltag gelang der SG ABUS Dessau Historisches. Mit dem ersten Sieg in der Anhaltklasse scheint das Team um Trainer Marcel Kerner in der neuen Liga endlich angekommen zu sein. In der Roßlauer Elbe- Rosselhalle besiegte die SG ziemlich souverän die Gäste aus Apollensdorf mit 39:27. So kann es nach dem Geschmack der Spieler ruhig weiter gehen. Die nächste Gelegenheit bietet sich schon am kommenden Samstag, wenn ABUS zu Gast bei der dritten Vertretung des TuS Radis ist. “ABUS wieder auswärts gefordert” weiterlesen

Saisonstart ordentlich verpatzt

Trainer Marcel Kerner warnte schon frühzeitig, dass es in der neuen Liga ebenso schwer wird wie in der Anhaltliga wo die SG ABUS Dessau Jahrelang zu Hause war. Man muss eben auch in der Anhaltklasse um jeden Punkt kämpfen und das hat der Trainer von seiner Mannschaft über weite Strecken des Spiels nicht gesehen. Das wirft natürlich schon früh in der Saison ein paar Fragen auf, warum die Einstellung der Spieler nicht optimal war und warum der Kampf nicht so angenommen wurde, wie sich der Trainer das vorstellt. “Saisonstart ordentlich verpatzt” weiterlesen

Die nächste Aufgabe… Der HBC Wittenberg

Seit dem letzten Wochenende kann die SG ABUS Dessau sagen, gegen die SG Kühnau in dieser Saison, unbesiegt. Gegen den Stadtrivalen hat die SG ABUS 3 von möglichen 4 Punkten geholt. Und wenn man einen Blick auf die Tabelle der Anhaltliga richtet, dann sieht der Handball Interessierte, das die SG Kühnau auf Platz 2 liegend 5 Minuspunkte hat. 3 der 5 Minuspunkte gehen auf das Konto der SG ABUS Dessau. Allein diese Tatsache lässt den Ausgang der Saison, egal welche Platzierung am Ende erreicht wird, in ein schönes Licht rücken. “Die nächste Aufgabe… Der HBC Wittenberg” weiterlesen