Kategorie: Allgemein

Abus Dessau Handball

2. Neujahrsturnier der ABUS

Nach der erfolgreichen Premiere 2019 startet am Sonntag, den 5.1. 2020 die 2. Auflage des Neujahrsturnier der Handballabteilung der SG ABUS Dessau. In der Handballfreien Zeit um den Jahreswechsel herum bietet das Turnier den teilnehmenden Mannschaften die Möglichkeit, sich fernab dem Spielbetrieb, auf dem Parkett wieder in Wettkampfhärte zu bringen. Und die Pfunde, die vielleicht bei dem ein oder anderen nach den Feiertagen zu viel  angesetzt wurden, wieder loszuwerden. Natürlich geht es bei solch einem Turnier auch immer um den Spaß am Spiel und den fachlichen Austausch der Teams untereinander. Das war so der Grundgedanke der Verantwortlichen von ABUS, und da es im letzten Jahr vor allem organisatorisch und sportlich ein Erfolg war, geht das Turnier 2020 in die Neuauflage. Mit dabei sind Teams vom TuS Radis, dem SV Blau Rot Coswig und der A Jugend vom SV Grün Weiß Wittenberg Piesteritz. Im Modus “Jeder gegen Jeden” beginnt das Turnier um 10 Uhr in der Roßlauer Elbe- Rossel- Halle. Der Eintritt ist auch in diesem Jahr frei, sodass jeder Handballinteressierte am Sonntag vorbei schauen kann. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Abus Dessau Handball

Los geht’s!

Jeder weiß, wenn der Sommer sich dem Ende entgegen neigt, dann starten die Handballer in die neue Saison. Die Zuschauer strömen wieder in die Turnhallen des Landes um Kampf, Leidenschaft und natürlich packenden Handballsport auf dem Parkett zu erleben. Mit dabei ist auch wieder das Team der SG ABUS Dessau, die zum Saisonstart in der Anhaltliga gleich mal den Stadtrivalen, die SG Kühnau, zum Derby in der Roßlauer Elbe- Rossel- Halle begrüßen darf.

“Los geht’s!” weiterlesen

Abschlussfahrt-ABUS-Dessau-Holzdorf1

Niederlage und Sieg zugleich

Am Samstag war es nun endlich so weit, das letzte Spiel der Saison stand an. Und zwar gegen keinen Geringeren als den Anwärter auf den Anhaltmeisterschaftstitel, den TV Frischauf Holzdorf. Neben der Vorfreude auf die geplante gemeinsame Busfahrt war es aber auch die Freude darüber, dass die Saison nach diesem Spiel nun endlich vorbei sein würde. Denn das erste Mal in der Vereinsgeschichte steht das Team der SG ABUS so weit unten in der Tabelle der Anhaltliga.

“Niederlage und Sieg zugleich” weiterlesen