ABUS mit Remis beim TuS Radis

Es hätte in die eine Richtung gehen können, oder in die andere. Schlussendlich nimmt die SG ABUS Dessau einen Punkt mit in einem sehr umkämpften Spiel gegen eine starke Mannschaft vom TuS Radis. Mit 5 Siegen in Folge reiste das Team aus der Bauhausstadt zum Tabellensechsten der Anhaltliga und wollte die Siegesserie weiter ausbauen, um Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Daraus wurde erstmal nichts.

“ABUS mit Remis beim TuS Radis” weiterlesen

ABUS mit Nachholspiel in Zerbst

Der erste Spieltag stand Anfang September auf dem Programm, und ABUS hatte die Aufgabe zum HSV 2000 Zerbst zu reisen. Doch wenige Tage vor dem Start der neuen Handballsaison stellte das Trainerduo Schulze/ Kerner fest, dass nicht genügend Spieler für die Aufgabe bereit stehen. Es hatten sich nur 6 einsatzfähige Spieler gemeldet, der Rest war verhindert durch Verletzung, Arbeit etc. Schnell kam die Frage nach einer Spielverlegung auf und Marcel Kerner fragte sogleich beim Gegner, den Zerbstern, nach ob sie damit einverstanden wären. Von den Nuthestädtern kam dann rechtzeitig die Bestätigung dafür, dass der Spielverlegung zugestimmt wird. Ein herzliches Dankeschön noch einmal dafür. “ABUS mit Nachholspiel in Zerbst” weiterlesen