Saison 2019/2020 beendet

Das Jahr 2020 kann jetzt schon in die Geschichte eingehen. Bereits die vorangegangene Unterbrechung des laufenden Spiel- und Trainingsbetriebes ließ erahnen, dass die Coronakrise auch am Handballsport nicht einfach so vorüberzieht.

Nun ist es soweit, die Handballsaison  2019/2020 im Bezirk Anhalt wurde heute seitens des Staffelleiters und dem HVSA als offiziell beendet erklärt. Demnach entfallen die noch ausstehenden Saisonspiele gegen den SV Finken Raguhn und den SV Blau-Rot Coswig. ABUS schließt somit als Tabellenfünfter die aktuelle Saison in der Anhaltliga ab. 

Das Team der SG ABUS Dessau möchte sich an dieser Stelle für die Unterstützung in dieser Saison bei den Fans, den ehrenamtlichen Helfern sowie vor allem bei unseren Sponsoren  Lau Altbausanierung, Kosmetik- und Fußpflegestudio Claudia Lau und Treppenbau Oranienbaum bedanken. Auch möchten wir den Schiedsrichtern und den anderen Sportsfreunden aus der Anhaltliga für die spannenden Spiele in dieser Spielzeit danken. Kommt alle gut durch diese schwierige Zeit, bleibt gesund und haltet zusammen.