Monat: Februar 2020

Duell um Platz 3

Am Samstagnachmittag reiste das Team um Trainer Kerner nach Jessen. Bereits der Vorbericht verriet, dass die nächsten beiden Spiele für die ABUS entscheidend sein werden, im Prinzip stehen die Duelle um Platz 3-5 an.  Die Situation im Kader der ABUS war vorab bereits leicht kritisch, wichtige Leistungsträger wie Dennis Franz und das Torhüterduo Schulze/Schulz sollten beim Auswärtsspiel nicht mit von der Partie sein. Auch Torhüter Droth konnte nur in der ersten Halbzeit dabei sein, es hieß also improvisieren. “Duell um Platz 3” weiterlesen

ABUS vor schwerer Auswärtsaufgabe

Der Endspurt in der Handball Anhaltliga hat begonnen und damit auch der Kampf um die Medaillenplätze. Bis zum Saisonfinale am 21.03. beim SV Blau Rot Coswig, geht es jetzt Schlag auf Schlag. An den kommenden 5 Wochenenden erwartet die Mannschaft der SG ABUS Dessau ein knallhartes Restprogramm, bei dem das Motto lauten muss, verlieren verboten. Denn wenn das Team aus der Bauhausstadt noch eine Chance auf eine Medaille haben möchte, dürfen nicht mehr allzu viele Punkte liegen gelassen werden.

“ABUS vor schwerer Auswärtsaufgabe” weiterlesen

Brehna reloaded gegen Radis

Am Samstag konnte das Team der SG ABUS Dessau die Reserve der TuS Radis in der heimischen Elbe- Rossel- Halle empfangen. Das Hinspiel konnte die ABUS mit 27:29 für sich entscheiden. Die Radiser sind in dieser Saison im unteren Tabellendrittel zu finden, erweisen sich jedoch immer noch als harte Nuss. 

“Brehna reloaded gegen Radis” weiterlesen