Monat: Oktober 2018

ABUS vor schwerer Auswärtsaufgabe

Man musste schon etwas genauer nach recherchieren, um den Zeitpunkt ausfindig zu machen an dem die SG ABUS Dessau das letzte Mal die Liga als Tabellenerster angeführt hat. Es war am 18.09.2016, der erste Spieltag und da gewann das Team aus der Muldestadt nach dem Verbandsliga Abstieg das Duell gegen die TSG Wittenberg mit 38:24, und belegte nach diesem Sieg Rang 1 der Handball Anhaltliga.

Continue reading “ABUS vor schwerer Auswärtsaufgabe”

Die Gipfelstürmer

Derbysieger Derbysieger hey hey, schallte es nach dem Spiel aus der Kabine der SG ABUS Dessau. Wenige Minuten zuvor bezwang das Team um Trainer Marcel Kerner in einem denkwürdigen Duell den Stadtrivalen, die SG Kühnau mit 27:24. Wer es nicht wie die über 100 Zuschauer in die Roßlauer Elbe- Rossel- Halle am Sonntag Nachmittag geschafft hat, der hatte definitiv etwas verpasst.

Continue reading “Die Gipfelstürmer”

ABUS lädt zum Stadtderby

Es ist der erste kleine Höhepunkt der noch jungen Saison in der Handball Anhaltliga. Die SG ABUS Dessau erwartet am Sonntag in der Elbe- Rossel- Halle in Roßlau den Stadtrivalen, die SG Kühnau. Und das verspricht erfahrungsgemäß Spannung und Emotionen pur auf dem Parkett.

Ein Spiel Zweiter gegen Achter sollte in der Regel nach 60 Minuten eine klare Angelegenheit für den besser platzierten sein, aber mit nichten. Beim Stadtderby spielt die Tabellen Konstellation überhaupt keine Rolle.

Continue reading “ABUS lädt zum Stadtderby”

Sieg bei den Grün-Weißen

An einem spätsommerlichen Samstagnachmittag gastierte das Team der SG ABUS Dessau beim bis dato Tabellenersten, der zweiten Vertretung des SV Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz.  Die Wittenberger Stadthalle war gut besucht und weckte bei den ABUS Handballern teils gemischte Erinnerungen an vergangene Spielzeiten.  So startete man als Tabellenvierter mit etwas Anspannung ins Spiel.

Continue reading “Sieg bei den Grün-Weißen”